FANDOM


Viktor Paul Mohn (* 17.11.1842 Meißen; † 17./18.02.1911 Berlin) war ein Maler und Illustrator.

Werdegang Bearbeiten

Mohn studierte von 1858 bis 1861 an der Kunstakademie in Dresden und trat danach bis 1866 in das Atelier von Ludwig Richter ein, der auf seine künstlerische Richtung von bestimmendem Einfluss wurde. Seit Ende der 1870er Jahre widmete sich Mohn vermehrt der Buchillustration und gestaltete u.a. Sagen und Märchen. Nach wiederholtem Aufenthalt in Italien wirkte er bis 1883 als Lehrer an der Kunstakademie in Dresden und siedelte dann nach Berlin über, wo er 1895 Lehrer an der königlichen Kunstschule wurde. 1905 erhielt Mohn die Berufung zum Direktor der Kunstschule und zum kommissarischen Direktor der Unterrichtsanstalt des königlichen Kunstgewerbemuseums.

Verschiedene Sammelbände waren mit von Mohn geschaffenen Illustrationen ausgestattet:

Interner Link Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.