FANDOM


Oskar Herrfurth (* 5. Februar 1862 in Merseburg; † 1934 in Weimar) war ein deutscher Maler und Illustrator.

Seine Ausbildung erhielt er an der Kunstschule in Weimar, in Weimar lebte er auch viele Jahre, später dann in Hamburg. Er malte Genrebilder sowie Märchenbilder und war als Illustrator tätig. Er illustrierte u.a. die Lügengeschichten von Karl Friedrich Hieronymus Freiherr von Münchhausen, Werke von Karl May sowie Grimms Märchen und Märchen von Hans Christian Andersen und Ludwig Bechstein.

Um 1930 erschienen bei Uvachrom folgende von Oskar Herrfurth gestaltete Märchen-Postkartenserien zu Grimmschen Märchen:

Einige davon wurden später in Sammelbänden veröffentlicht.

Einband zu Märchen mit Illustrationen von Oskar Herrfurth

So erschien bereits in den 1930er Jahren der Sammelband Das Grosse Märchenbuch. Genaues Erscheinungsjahr und der Verlag sind unbekannt. In diesem Band enthalten sind Herrfurths Postkartenillustrationen zu

  • Der Froschkönig
  • Der Rattenfänger von Hameln
  • König Drosselbart

Weitere von Herrfurths Illustrationen wurden 1981 in dem Sammelband Es war einmal ... wieder veröffentlicht.

Interner Link Bearbeiten