FANDOM


Den Titel Mein Märchenschatz trugen verschiedene Sammelbände des Pestalozzi-Verlages.

Laut dem Eintrag im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek trug erstmals 1967 ein Sammelband diesen Titel.

Einige Ausgaben erschienen in den 1980er Jahren in Schreibschrift.

Die Ausgaben, die bis in die 2000er Jahre reichen, weisen vermutlich leichte inhaltliche Unterschiede auf.

Die Illustrationen stammen von Felicitas Kuhn und wurden zuvor und danach auch in anderen Sammelbänden veröffentlicht oder erschienen auch als Einzelausgaben.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki