FANDOM


Der Kinderbuchverlag Berlin war ein deutscher Verlag mit Sitz in Ost-Berlin.

Verlagsgeschichte Bearbeiten

Der Verlag wurde 1949 zum 1. Juni, dem Internationalen Kindertag, auf Anraten der Sowjetischen Militäradministration in Deutschland (SMAD) vom Parteivorstand der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) in Ost-Berlin gegründet und der im Jahr zuvor gegründeten Pionierorganisation Ernst Thälmann unterstellt. Eigentümerin blieb jedoch, ohne dass die Mitarbeiter davon wussten, die SED.

Im Kinderbuchverlag erschien die weit überwiegende Mehrheit aller DDR-Kinderbücher.

Nach der Wende in der DDR wurde der Verlag in eine GmbH umgewandelt, stark verkleinert und von der Treuhandanstalt nacheinander mit drei erfolglosen Geschäftsführern ausgestattet. Einige leitende Mitarbeiter erarbeiteten ein Management-Buy-out-Konzept, das von der Treuhand abgelehnt wurde. Die Cheflektorin Katrin Pieper tat sich daraufhin mit dem Auslieferer LKG (Leipziger Kommissions- und Großbuchhandelsgesellschaft) zusammen und gründete den LeiV Leipziger Kinderbuchverlag. 1992 wurde der Kinderbuchverlag von dem Treuhand-Anwalt Karsten Völker an die Münchner Meisinger-Verlagsgruppe (Meisinger, Middelhauve, Sellier u. a.) verkauft, wo er – mit Völker als Geschäftsführer – als Imprint unter dem Namen Der Kinderbuch-Verlag Berlin weitergeführt wurde. 2002 wurde er von Beltz & Gelberg übernommen (unter dem Imprint Der KinderbuchVerlag). Ein Teil der ehemaligen Backlist wird vom LeiV Leipziger Kinderbuchverlag weiter verlegt. (Quelle: Wikipedia)

Grimms Märchen im Kinderbuchverlag Bearbeiten

1950er JahreBearbeiten

Cover Titel Illustrator/in Jahr
Sammelband Lea Grundig 1 Die Kinder-
und Hausmärchen
der Brüder Grimm

(Band 1)
Lea Grundig 1952
Sammelband Lea Grundig 2 Die Kinder-
und Hausmärchen
der Brüder Grimm

(Band 2)
Lea Grundig 1953
Frieder Otto Schubert Der Frieder und
das Katerlieschen
Otto Schubert 1954
Hase und Igel Otto Schubert 1954 Der Hase
und der Igel
Otto Schubert 1954
Lumpengesindel Schubert Das
Lumpengesindel
Otto Schubert 1954
Rotkaeppchen Otto Schubert Rotkäppchen Otto Schubert 1954
Strohhalm Schubert Strohhalm, Kohle
und Bohne
Otto Schubert 1954
Tapferes schneiderlein Otto Schubert Das tapfere
Schneiderlein
Otto Schubert 1954
Tischchen Otto Schubert Tischchen
deck dich
Otto Schubert 1954
Bremer stadtmusikanten Guertzig Die Bremer
Stadtmusikanten
Erich Gürtzig 1955
Frau holle Karl Fischer Frau Holle Karl Fischer 1955
Gestiefelter Kater Heinz Voelkel cover Der gestiefelte
Kater
Heinz Völkel 1955
Rumpelstilzchen Karl Fischer Rumpelstilzchen Karl Fischer 1955
Wolf und die sieben Erich Guertzig cover Der Wolf
und die sieben
jungen Geißlein
Erich Gürtzig 1955
Sammelbandcover 1 Karl Fischer Die Kinder-
und Hausmärchen
der Brüder Grimm
Karl Fischer 1956
Aschenputtel Karl Fischer Cover Aschenputtel Karl Fischer 1956
Dornroeschen Karl Fischer Dornröschen Karl Fischer 1956
Goldene Gans Guertzig Die goldene Gans Erich Gürtzig 1956
Schneewittchen Karl Fischer cover Schneewittchen Karl Fischer 1956
Waldhaus Heinrich Strub Das Waldhaus Heinrich Strub 1956
Haensel und Gretel Fischer cover Hänsel und Gretel Karl Fischer 1957
Schneeweisschen und Rosenrot Heinz Voelkel Cover Schneeweißchen
und Rosenrot
Heinz Völkel 1957
Hase und igel Strub Der Hase
und der Igel
Heinrich Strub 1958
Rotkaeppchen Karl Fischer Rotkäppchen Karl Fischer 1958
Koenig Drosselbart Guertzig cover König Drosselbart Erich Gürtzig 1959
Sammelband 1959 Märchen von großen
und kleinen Tieren
Bernhard Nast 1959

1960er JahreBearbeiten

Cover Titel Illustrator/in Jahr
Mein kleines maerchenbuch 1961 Mein kleines
Märchenbuch
Günter Blochberger 1961
Riese und Schneider Bernhard Nast Der Riese und
der Schneider
Bernhard Nast 1962
Rotkaeppchen Erika Klein cover Rotkäppchen Erika Klein 1962
Wichtelmaenner Karl Fischer cover Die Wichtelmänner Karl Fischer 1962
Aschenputtel Erika Klein Aschenputtel Erika Klein 1963
Sammelband Traude Schlegel 1 Hänsel und Gretel
und andere Märchen
Traude Schlegel 1963
Sammelband Klemke 1963 Die Kinder-
und Hausmärchen
der Brüder Grimm
Werner Klemke 1963
Sammelband 1963 Rubin Großmütterchen
Immergrün
Eva-Johanna Rubin 1963
Sammelband Traude Schlegel 2 Hans im Glück
und andere Märchen
Traude Schlegel 1964
Bremer stadtmusikanten Heinrich Strub Die Bremer
Stadtmusikanten
Heinrich Strub 1965
Dornroeschen Regine Grube-Heinecke cover Dornröschen Regine Grube-Heinecke 1965
Lumpengesindel Hoffmann Das Lumpengesindel Carl Hoffmann 1965
Wolf und die sieben Regine Grube-Heinecke cover Der Wolf und
die sieben
jungen Geißlein
Regine Grube-Heinecke 1966
Schneeweißchen Erika Klein Schneeweißchen
und Rosenrot
Erika Klein 1967
Frau holle Regine Grube Heinecke Frau Holle Regine Grube-Heinecke 1968
Waldhaus Bernhard Nast Das Waldhaus Bernhard Nast 1969

1970er JahreBearbeiten

Cover Titel Illustrator/in Jahr
Rumpelstilzchen Harald Metzkes Rumpelstilzchen Harald Metzkes 1970
Sammelband 1973 Nast Märchen der
Brüder Grimm
Bernhard Nast 1973
Gestiefelter Kater Regine Grube Heinecke Der gestiefelte
Kater
Regine Grube-Heinecke 1974
Suesser Brei Konrad Golz Der süße Brei Konrad Golz 1979

1980er Jahre bis 1990Bearbeiten

Cover Titel Illustrator/in Jahr
Sammelband Guertzig 1981 Vom Fischer
und seiner Frau
Inge Gürtzig +
Erich Gürtzig
1981
Tischchen Inge Guertzig cover Tischchen
deck dich
Inge Gürtzig 1983
Der-Wolf-ist-tot Der Wolf ist tot!
Der Wolf ist Tot!
Dieter Müller 1984
Sammelband 1985 kinderbuchverlag Frieder und
Katerlieschen
Klaus Müller 1985
Schoen huenchen sammelband 85 Schön Hühnchen,
schön Hähnchen...
Norbert Pohl 1985
Dornroeschen Schleusing Dörnröschen Brigitte Schleusing 1987
Goldener schluessel kinderbuchverlag 1987 Der goldene Schlüssel Johannes K. G. Niedlich
Jutta Mirtschin
Gertrud Zucker
Albrecht von Bodecker
Ingeborg Meyer-Rey
Gerhard Lakr
Gerhard Rappus
RegineSchulz/Burkhard Labowski
1987
Schneeweißchen Dieter Mueller Schneeweißchen
und Rosenrot
Dieter Müller 1987
Suesser Brei Gerhard Blaeser Der süße Brei Gerhard Bläser 1987
Tapferes schneiderlein Grube Heinecke Das tapfere
Schneiderlein
Regine Grube-Heinecke 1987
Rumpelstilzchen Gehard Lahr Rumpelstilzchen Gerhard Lahr 1989
Wassernixe kinderbuchverlag 1990 Die Wassernixe Ulrich Schreiber
G. Ruth Mossner
Franz Zauleck
Wolfgang Würfel
Konrad Golz
Barbara Schumann
Karl-Heinz Appelmann
Regine Röder
1990

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki