FANDOM


Ferdinand Fellner (* 12. Mai 1799 in Frankfurt am Main; † 4. September 1859 in Stuttgart) war ein deutscher Zeichner und Maler.

Fellner studierte in Heidelberg und Göttingen Rechtswissenschaften und ließ sich 1825 in seiner Heimatstadt als Advokat nieder. Diesen Beruf übte er nie aus. Seiner Neigung zu künstlerischer Tätigkeit folgend, ging er 1825–1831 nach München, wo der Akademielehrer Peter von Cornelius eine starke Wirkung auf ihn ausübte. Fellner setzte sich für gründliche Kostüm- und Architekturstudien zum Zweck der Historienmalerei ein und übte dadurch bedeutenden Einfluss aus, da Künstler wie Moritz von Schwind sich von ihm in Kostümfragen beraten ließen. 1831 zog er nach Stuttgart, wo er 1859 starb.

Fellner war vorzugsweise als Illustrator tätig. Überlieferte Grimm-Illustrationen von ihm sind zu den Märchen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki