FANDOM


Brüderchen und Schwesterchen - Märchen der Brüder Grimm ist ein Sammelband, der erstmals 1923 im Verlag Ensslin & Laiblin erschien.

Laut dem Katalog der Deutschen Nationalbibliothek enthielt die erste Ausgabe Illustrationen, es ist jedoch unklar, von wem.

Ausgaben von 1932, 1949 und 1950 waren mit Illustrationen von Franz Müller-Münster versehen. Es ist zu vermuten, das auch vorherige Auflagen Illustrationen dieses Künstlers enthielten.

1954 erschien eine weitere Auflage des Bandes, diesmal mit Illustrationen von Alfred Seidel.

Folgende Märchen sind enthalten:

  1. Brüderchen und Schwesterchen
  2. Rumpelstilzchen
  3. Die Gänsehirtin am Brunnen
  4. Hans im Glück
  5. Daumesdick
  6. Der Arme und der Reiche
  7. Die Bremer Stadtmusikanten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki